Netzwerk Castellio - das Netzwerk der Anständigen in der VIELSEITS GmbH

Es hat sich viel getan. Ein kleines und sehr zuverlässiges Netzwerk ist entstanden. Manche spenden uns Zeit, Möglichkeiten, Information und vielfältige Ideen. Andere bieten ganz konkrete Hilfen und packen im Bedarfsfall mit an. Vor Ort sind wir nun ein Teil der sozialen Realität. Sichtbarkeit und Teilhabe ist so auch ganz persönlich und individuell möglich geworden. Es gibt uns also!

Geldspenden ergänzen ein sehr vielfältiges Unterstützungsangebot. Viele Spender sind zu zuverlässigen Unterstützern geworden und wir haben damit immer wieder neue Möglichkeiten für unsere Klientinnen ausschöpfen und umsetzen können. Andere haben ihre Spenden danach ausgerichtet, was gerade möglich war und so zusätzlich für Hilfen und besondere Bedarfe beigetragen. Es ist ein Netzwerk der Anständigen, die sich im Sinne Sebastian Castellios für die Belange von Menschen einsetzt, deren Lobby noch viel zu gering in der gesellschaftlichen Realität ist.

Wollten wir all ihre helfenden Hände nennen, alle Helfer aufzählen, es wäre ein für eine Website zu umfangreiches Unterfangen. Wir setzen uns für Menschen mit multipler Identität, mit dissoziativer Zersplitterung und vielfältiger Gewalterfahrung ein. Sie sind viele – dass wir mit Ihnen nun auch viele werden konnten, das freut uns sehr.

Und Bitte – behalten Sie das unbedingt bei. Wir möchten, in Anlehnung an einen Text der Rockgruppe BAP mit einem Wunsch schließen.

„Wir werden immer mehr, hoffentlich immer mehr...“

Wir bedanken uns bei den ersten Spendenzusagen, die schon Mitte 2013 VIELSEITS erreicht haben.

Wir danken

  • dem Pianohaus Fischer in Stuttgart
  • der Hannah-Stiftung
  • der Stuttgarter Zeitung im Rahmen der Aktion "Hilfe für den Nachbarn"
  • der HEIDEHOF STIFTUNG
  • der SWSG
  • der Gospelchor Joy & Light überließ uns die Kollekte im Anschluss an die Veranstaltung in der Melanchthonkirche Fellbach
  • der WI Immobiliengesellschaft Fellbach